Einige Fachbegriffe


Begriff suchen:

Kolumbarium
Definition: von lateinisch columbarium, der Taubenschlag
Das Kolumbarium ist eine Wandnische auf dem Friedhof, in der die Urne mit der Asche des Verstorbenen beigesetzt wird. In der Regel wird die Wandnische mit einer Steinplatte verschlossen, die eine Aufschrift mit dem Namen des Verstorbenen trägt. Im Gegensatz zu Urnengräbern im Erdreich, können hier Urnen zum Einsatz kommen, die sich nicht zersetzen.
Krematorium
Definition: Einäscherungsanlage
Das Krematorium ist eine Ofenanlage zur Einäscherung menschlicher Leichen. Waren Krematorien früher meist kommunale Einrichtungen, werden die heute rund 150 in Deutschland betriebenen Krematorien zu rund je einem Drittel privat, kommunal oder als Eigenbetriebe geführt.

Einträge 1 bis 2 von 2