Einige Fachbegriffe


Begriff suchen:

Schamottstein
Definition: Dokumentationselement
Ein feuerfester Stein, der mit Einäscherungsnummer versehen ist, und vor der Kremation auf den Sarg kommt, wird als Schamottstein bezeichnet. Im Anschluss an die Einäscherung wird er gemeinsam mit der Asche in die Aschenkapsel gegeben.
Seebestattung
Definition: älteste "alternative" Beisetzungsform, früher nur für Seeleute
Die Asche des Verstorbenen wird in einer wasserlöslichen Urne dem Meer übergeben. Die Urnen sind aus Zellulose, Sand- oder Salzstein, neuerdings auch aus Brotteig. Seebestattungen werden in gesondert ausgewiesenen Gebieten in Nord- oder Ostsee, aber auf Wunsch auch auf allen Weltmeeren, durchgeführt.

Einträge 1 bis 2 von 2